zurück zur Übersicht

Freiraumplanerischer Realisierungswettbewerb Bewegungspark mit Skateanlage am Schulweg, Stadt Eckernförde

Für die Neuanlage des Bewegungsparks mit Skateanlage am Schulweg sollen durch diesen Wettbewerb realisierbare und qualitätsvolle Entwürfe gefunden
werden.

Durch die Verlagerung des derzeitigen Skateparks südlich des Schulwegs auf die gegenüberliegende Straßenseite, wird das Grundstück frei und kann für neue Nutzungen zur Verfügung gestellt werden. Damit soll eine attraktive Neugestaltung des Eingangsbereichs der Stadt Eckernförde eingeleitet werden. Gleichzeitig werden so vorhandene, zentrumsnahe Erholungsflächen für die Bürgerinnen und Bürger Eckernfördes erhalten und aufgewertet. In dem Bereich südlich der Uferzone der Norderhake soll in einem Bewegungspark eine moderne Skateanlage in attraktiver Lage neu errichtet, sowie weitere Freizeit- und Erholungsangebote für verschiedene Gruppen geschaffen werden. Hierdurch soll die Aufenthalts- und Nutzungsqualität für Kinder und Jugendliche und andere Gruppen spürbar verbessert werden.

Die Auslobung kann ohne Anmeldung unter folgendem Link heruntergeladen werden:
https://downloads-archi-stadt.de/index.php/s/cp751Pm52B3tavJ


Wettbewerbs-Teilnahme